Zugtrompete / Sopranposaune

Die Zugtrompete ist schon auf Abbildungen aus dem 12. Jahrhundert zu sehen. Diese Instrumente hatten einen einfachen Zug und benötigten daher für einen Intervallschritt den doppelten Weg, verglichen mit dem Doppelzug. Nach der Renaissance verlohr das Instrument an Bedeutung.

Sehr selten wird das Instrument in zeitgenössischen Werken wieder eingesetzt (z.B. in Brian Ferneyhough's Komposition "Plötzlichkeit" werden 2 Sopranposaunen eingesetzt).

Zugtrompete oder Sopranposaune